Stand-Up-Paddling – eine junge Sportart für die ganze Familie

Überall sieht man inzwischen Sportler, die sich auf einem Board stehend mit einem Stechpaddel fortbewegen. Stand-Up-Paddling (Stehpaddeln oder kurz SUP abgekürzt) ist eine Kombination aus Wellenreiten und Kanufahren und ein gutes Ganzkörper-Workout, also der ideale Familiensport: Relativ schnell erlernbar und trotzdem fordernd. Gleichgewichtssinn und Koordination werden geschult, die gesamte Muskulatur gestärkt, ein tolles Fitnesstraining mit großem Spaßfaktor unter freiem Himmel für Jung und Alt. Der ideale Ausgleich zum Alltagsstress!

Unter fachkundiger Anleitung eines lizensierten SUP-Instruktors können Einsteiger die Grundlagen zur Paddeltechnik und Boardhandling erlernen. Das Gleiten und Ausbalancieren auf dem wackeligen Board ist eine neue und spannende Herausforderung, das gemeinsame Erlebnis und der Spaß an der Bewegung stehen dabei im Vordergrund.

Einzige Voraussetzung ist (wie in allen Kanudisziplinen), dass du sportgesund bist und schwimmen kannst. Boards, Paddel und Schwimmweste werden zur Verfügung gestellt. Dieses Angebot wird in Kooperation mit dem TV-Lilienthal durchgeführt.