Ein Webseiten Facelifting…

eingetragen in: Aktuelles

In einem dunklen Kämmerchen wurde eine kleine Schönheits-OP an etwas bewährtem vorgenommen. Vor 15 Jahren ging stoertebeker-bremen.de an den Start und hat Kondition bewiesen. Mit der Zeit wurde jedoch die Wartung und Modernisierung der Webseite schwerer und umständlicher.

Im Dezember 2016 haben sich Mark, Martina und Florian im Verein getroffen, um über die möglichen technischen Lösungen zu diskutieren. Anforderungen waren:

  • Mehrere Autoren
  • Ein Kalender
  • Neuigkeiten mit Archiv
  • Ein interner Bereich
  • Bessere Lesbarkeit der Webseite auf Smartphones und Tablets

Wir sind am Ende bei WordPress gelandet. Für die Strukturierung hat Florian Wireframes entworfen, die ihr hier sehen könnt.

Einige Bereiche sind wie im ersten Entwurf geblieben. Andere wurden mehrfach angepasst, damit der Inhalt gut dargestellt wird. Bei der Überarbeitung der Struktur sind uns auch Bereiche aufgefallen, die schlicht weg fehlten. Für erfahrene Kanuten ist der Kanusport bekannt. Jedoch gibt es Personen, die nicht wissen was der Kanusport alles bietet und sich darüber informieren wollen. Weswegen wir eine Hauptkategorie den unterschiedlichen Disziplinen des Kanusports gewidmet haben und Punkte, die jeder Kanute bezüglich Umwelt und Sicherheit wissen sollte.

Der Wechsel zu WordPress hatte nicht nur das Ziel, technische Herausforderungen zu meistern. Wir wollten insbesondere den Pflegeaufwand reduzieren und zusätzliche Inhalte wie z.B. Vorstandprotokolle anbieten, welche mit einem Passwort geschützt sind. Die Arbeitsreduzierung beginnt damit, dass Neuigkeiten nicht mehr manuell in die Seite verlinkt werden müssen. Man schreibt nur noch den Beitrag, versüßt ihn mit ein paar Bildern und veröffentlicht diesen. Den Rest macht WordPress. Auch das Archiv und das Pressearchiv werden automatisch aktualisiert. Damit haben wir uns aber nicht zufrieden gegeben.

Der neue Veranstaltungskalender vereint Aktivitäten aus all unseren Sparten. Zusätzlich werden Jahresterminlisten generiert. Wer mag, kann sich den Vereinskalender in seinen digitalen Kalender verlinken. Die Terminlisten beziehen ihre Daten aus einer Datenquelle. Jede Veranstaltung hat ein Veranstalter, damit ihr direkt sehen könnt, wen ihr für weitere Informationen kontaktieren müsst.

Wir haben dort immer noch nicht halt gemacht. Die Beitragsordnung aktualisiert sich auch jährlich alleine. Für unsere modernen Besucher, die ihr Smartphone verwenden, um die Seite aufzurufen, gibt es auch Verbesserungen. Die gesamte Webseite unterstützt Responsive Design d.h. die Inhalte passen sich der Bildschirmbreite an.

Wir haben vier Monate intensiv an der Webseite gearbeitet. Es sind noch einige Themen auf unserer Liste. Aber auch diese werden wir schaffen.