Erneut Mannschaftspokal in Bad Bederkesa gewonnen

eingetragen in: Aktuelles, Kanu-Rennsport

240 Teilnehmer aus fünfzehn Vereinen waren zum Abschluss der Kanu-Rennsportsaison 2019 zur Regatta nach Bad Bederkesa gekommen. Während am Samstag die Vorläufe über 200 Meter sowie die Langstreckenrennen über 1000 Meter (Schüler C), 2000 Meter (Schüler B und A) und 6000 Meter (ab Jugend) bei herrlichem Sonnenschein gefahren werden konnten, war der Sonntag leider total verregnet.

Davon ließen sich die Kanurennsportler aus Bremen (Störtebeker und VKB) jedoch nicht die Laune vermiesen, im Gegenteil. Sie kämpften im Einer, im Zweier und im Vierer mit vollem Einsatz und waren bei der Siegerehrung unzählige Male auf einem Podestplatz zu finden. Trainer Karl Paufler konnte sich zum Abschluss dann nach 2018 in diesem Jahr erneut über den Gewinn des Pokals für die erfolgreichste Mannschaft freuen.

Ergebnisliste