Marcel Paufler = Deutscher Jugendmeister Martin Schubert und Sven Paufler = Vizemeister in der Schülerklasse im Kanumarathon

eingetragen in: Aktuelles, Kanu-Marathon

Am vergangenen Wochenende fanden in Kassel auf der Fulda die Deutschen Kanu-Marathon-Meisterschaften statt.

Deutscher Jugendmeister im Kajakeiner

Marcel Paufler lieferte ein überzeugendes Rennen ab. Er bewältigte die 3 Portagen, das sind Umtragestellen mit je 200 m Laufstrecke an Land, die mit dem Boot in der Hand zu bewältigen sind, bravourös und siegte in der Jugendklasse (15/16 Jahre) im Kajakeiner über die Distanz von 21,5km in 1h32min11sek mit soliden 4 Minuten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten in seiner Altersklasse und ist damit amtierender Deutscher Jugendmeister im Kanu-Marathon.

Paul Scholz (KC Limmer/Hannover) startet im Marathon-Rennsport in diesem Jahr für Bremen und belegte im Kajakeiner bei den Junioren über 21,5 km den 4. Platz in der Zeit von 1h36min02sek.

 

Deutsche Vizemeister im Kajakzweier der Schüler

Deutsche Vizemeister im Kajakzweier der Schüler (13/14 Jahre) wurden Martin Schubert und Sven Paufler über 10,5 km) in der Zeit von 46,31 Minuten. Im Kajakeiner verpasste Sven, nachdem er lange Zeit Führungsarbeit geleistet hatte und im Schlussspurt die Kraft nicht mehr ganz reichte, knapp die Bronzemedaille und wurde Vierter. Martin kämpfte sich im Verlauf des Rennens immer wieder an das Führungsfeld heran und kam als Fünfter über die Ziellinie.

Qualifikation für Junioren-EM geschaftt!

Die Jugendeiner wurden gemeinsam mit den Junioreneinern (17/18 Jahre) gestartet. Die schnellsten zwei Boote dürfen im Juli bei der Junioren-Europameisterschaft in Frankreich starten. Marcel überquerte als Zweitschnellster der Gesamtwertung hinter Felix Richter aus Raunheim (1h31min23sek) die Ziellinie und darf nun mit diesem gemeinsam im Juli im Trikot der Junioren-Nationalmannschaft in St-Jean-de-Losne (Bourgogne) auf der Saône im Kajakeiner an den Start gehen.

Ergebnisliste