Wintercup-Finale in Köln

eingetragen in: Aktuelles, Kanu-Marathon

Das Wettkampffinale der 19. Hot Freeze Wintercup-Serie wurde ausgerichtet vom Verein für Wassersport Blau-Weiss Köln und fand erneut auf dem Fühlinger See in Köln statt. Punkt 13 Uhr erfolgte der Startschuss für den Massenstart der 100 Teilnehmer, die aus ganz Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg zu diesem Spektakel angereist waren. Nur fünf Minuten später erfolgte der zweite Massenstart aller SUP`s (Stand Up Paddler) und Schüler (50 Athleten). Kajakrenn-, Wildwasserabfahrts- und Touringboote, Seekajaks, Surfski`s und SUP`s in allen Klassen vom Schüler bis zur Altersklasse kämpften sich entschlossen über den Rundkurs auf der Regattabahn. Die Schüler hatten eine Runde zu bewältigen (ca. 4km), die SUP´s zwei Runden und alle anderen Kajakfahrer erreichten das Ziel nach drei Runden.

Schon nach der ersten Runde konnten sich Marcel Paufler, Andreas Heilinger (Köln) und Tim Dietzler (BW-Reidt) vom Hauptfeld absetzen. Marcel und Andreas hatten erst zwei von vier Wettkämpfen dieser Serie absolviert (die besten drei Ergebnisse kommen in die Wertung) und nachdem Marcel das Rennen in Venlo und Andreas das Rennen in Mainz gewonnen hatte, fuhren hier die Medaillenaspiranten unter sich. Wer hier letztendlich das Rennen gewinnen würde, wäre auch gleichzeitig Sieger der Wintercupserie. Marcel und Andreas lieferten sich ein hochspannendes Rennen, das schließlich im Zielspurt Andreas mit einer Handbreit Vorsprung für sich entscheiden konnte. Damit gewann Andreas mit 591 Punkten die Gesamtwertung denkbar knapp vor Marcel (590 Punkte).

Tolle Ergebnisse konnten auch die Störtebeker Hjördis Sommer und Ronja Gronwald vorweisen: Hjördis gewann im Wildwasserabfahrtsboot der weiblichen Jugend die Gesamtwertung vor ihrer Vereinskameradin Ronja Gronwald. Pedro Gebhardt belegte in der männlichen Jugend den sechsten Platz in der Gesamtwertung. Trainer Karl Paufler konnte sich über die Silbermedaille bei den Master C freuen. Amalia Gebhardt war Drittschnellste bei den Schülerinnen A und Tjalve Sommer erkämpfte sich im Abfahrtsboot bei den Schülern A den undankbaren vierten Platz in der Gesamtwertung.

Ergebnisliste Köln

Gesamtwertung