Winterlaufserie im Bürgerpark

eingetragen in: Aktuelles, Kanu-Rennsport

Was machen Kanuten im Winter, wenn das Trainingsgewässer zugefroren ist? Sie laufen! Da das gemeinsam nun einmal mehr Spaß macht, als ständig nur allein Runden im Bürgerpark zu drehen, haben sich einige Störtebeker zur Bremer Winterlaufserie angemeldet. Der erste Lauf über 10 Kilometer fand am 9. Januar 2011 im Bürgerpark statt. Start und Ziel war am Marcusbrunnen. Alle Sportler bekamen einen personifizierten Zeitmesschip, so dass der Startplatz unter den mehr als 1000 angemeldeten Teilnehmern keine Rolle spielte. Alle Störtebeker haben die Strecke hervorragend gemeistert und sind schließlich erschöpft, aber stolz und zufrieden, durchgehalten zu haben, im Ziel angekommen. Herzlichen Glückwunsch! Beim nächsten Lauf im Februar gilt es nun, die eigene Zeit zu verbessern, also wird bestimmt fleißig weiter trainiert.

Die Platzierungen im Einzelnen:
Chris Jagau (Gesamtwertung 59. Platz, Altersklasse MJB: 1. Platz, Nettolaufzeit 00:38:50)
Marcel Paufler (Gesamtwertung 87. Platz, Altersklasse MJB: 2. Platz, Nettolaufzeit 00:40:18)
Martin Schubert (Gesamtwertung 157. Platz, Altersklasse SA: 1. Platz, Nettolaufzeit 00:42:48)
Sven Paufler (Gesamtwertung 327. Platz, Altersklasse SA: 2. Platz, Nettolaufzeit 00:46:24)
Konstantin Vogel (Gesamtwertung 425. Platz, Altersklasse M20: 31. Platz, Nettolaufzeit 00:48:33)
Broder Huttenlauch (Gesamtwertung 540. Platz, Altersklasse MJA: 2. Platz, Nettolaufzeit 00:50:51)
Lucca Röckemann (Gesamtwertung 977. Platz, Altersklasse SA: 7. Platz, Nettolaufzeit 01:07:05)