Zum Bosseln nach Marienhafe

eingetragen in: Aktuelles

Dieses Jahr reisten wir Störtis und unsere Gäste aus China mit Bus und Bahn nach Marienhafe an, wo wir bereits am Bahnhof mit Transparent, Piratenfahne und Sekt herzlich empfangen wurden.
Beim Bosseln ging es dann richtig zur Sache: Würfe unter 50m gehören der Vergangenheit an. Bis zur Pause führten die Marienhafer dank Manni mit 7:4, doch das sollte sich noch schnell ändern. Gestärkt durch Glühwein, kleine Klopfer und Käse begann der Endspurt. In der letzten Kurve gelang es Herbert (durch eine schöne Vorlage meinerseits), den entscheidenden Punkt für den Ausgleich zum 11:11 zu holen. Am Abend tanzten wir nach dem zünftigen Kohlessen bis weit in die tiefe Nacht hinein. Einen ganz herzlichen Dank an alle Marienhafer, die dieses Ereignis so toll organisiert haben. (Reiner Voigt)