Medaillenregen bei Preetzer Kanuregatta

eingetragen in: Kanu-Rennsport

Nach zwei Jahren Pause war es endlich wieder soweit: Die Preetzer Kanuregatta in Schleswig-Holstein fand wieder statt! Bei sonnigstem Wetter startete die Bremer Mannschaft bestehend aus sieben Sportlern auf der schönen Schwentine, die sich durch die verschiedensten Seen zieht.

Am Samstag wurden Rennen im 1er, 2er und 4er über die Kurzstrecken von 200m und 500m durchgeführt. Durch die starke Sonne war es für die Aktiven noch anstrengender, als es ohnehin schon ist. Dennoch schlugen sich die Störtebeker hervorragend und wurden durch zahlreiche Podestplätze belohnt. Übernachtet wurde im Verein oder traditionell daneben gezeltet. Am Sonntagvormittag wurden weitere 200m Rennen gefahren, ab Mittag fanden dann die Langstreckenrennen statt. Die Distanz für  Schüler betrug 2000m, für Jugend und Junioren  6000m. Trotz der Vorbelastung vom Samstag und der anhaltenden drückenden Wärme meisterte die Störtebeker Jugend ihre Rennen mit viel Erfolg. Dazu kam ein starker Seitenwind, der bei vielen Sportlern für  Kenterungen sorgte - unsere Athleten blieben aber verschont! Für alle Beteiligten war es ein schönes Wochenende mit zahlreichen Medaillen. Wir kommen natürlich gerne wieder!

HIer die Ergebnisse im Einzelnen:

1. Plätze:

Marit Behrens (K1 weibl. Jugend 6000m)

Marit Behrens/Levi Wicke (K2 Jugend-Mix 500m)

Marit Behrens (K4 RG-Boot mit KC Limmer 200m + 500m)

Marit Behrens/Ronja Gronwald (K2 weibl. Junioren 200m)

Hjördis Sommer (K1 weibl. Junioren 500m)

Hjördis Sommer (K1 Damen 500m)

Hjördis Sommer/Ronja Gronwald (K2 weibl. Junioren 500m)

Hjördis Sommer/Levi Wicke (K2 Junioren-Mix 500m)

Ronja Gronwald/Arne Behrens (K2 Junioren-Mix 200m)

 

2. Plätze:

Arne Behrens (K1 Junioren 200m + 500m)

Arne Behrens/Levi Wicke (K2 Junioren 200m + 500m)

Arne Behrens/Ronja Gronwald (K2 Junioren-Mix 500m)

Marit Behrens (K1 weibl. Jugend 200m + 500m)

Marit Behrens/Henriette Wicke (K2 weibl. Jugend 200m)

Marit Behrens/Sina Mertens (K2 weibl. Jugend 500m)

 

3. Plätze:

Henriette Wicke (K1 Schülerinnen 500m)

Marit Behrens/Levi Wicke (K2 Jugend-Mix 200m)

Levi Wicke (K1 m.Jugend 6000m)

Ronja Gronwald (K1 weibl. Junioren 200m + 6000m)

Ronja Gronwald (K1 Damen 500m)

Arne Behrens (K1 m. Junioren 6000m)