Paddeln im Winter?!!!

eingetragen in: Aktuelles, Kanu-Wandersport

Eine verschneite Landschaft und ein mit dünnem Eis überzogenes Hafenbecken. Ja, das ist das richtige Wetter zum Paddeln! Mit einer langen bequemen Jogginghose, einem Fleece, Pudelmütze und Paddelpfötchen bekleidet, brachten wir unser Boot zu Wasser (besser gesagt zu Eis). Natürlich darf der Packsack mit unseren Ersatzklamotten nicht fehlen. Eine Schwimmweste rundete das Bild ab. Schon nach vier, fünf Paddelschlägen ließen wir das Eis hinter uns. Es ist einfach fantastisch, an der weißen Uferböschung der Kleinen Wümme entlang zu fahren. Doch wir waren nicht alleine: Ein Fischreiher beobachtete uns vom Ufer aus, er hatte bestimmt kalte Füße im Wasser bekommen. Auch ein paar Enten, Vögel und sogar eine kleine Maus konnten wir im Schnee beobachten. Nach gut 1,5 Stunden machten wir uns auf den Rückweg. Paddeln kann man auch im Winter bei Schnee und Eis. (Reiner Voigt)