Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 11.03.2020

eingetragen in: Intern, Jahreshauptversammlung

Ort, Zeit: Bootshaus Störtebeker, 19:00 Uhr
Anwesende: vgl. Teilnehmerliste

TOP1 Begrüßung und Ehrungen

Andreas Gronwald begrüßt die Anwesenden. Andreas ehrt Sven und Marcel Paufler für ihre hervoragenden Erfolge 2019 im Kanumarathon und Kanurennsport und weist auf die Senatsehrung von Karl und Martina Paufler hin, die im Februar stattgefunden hat. Sie wurden für ihr langjähriges und herausragendes Engagement geehrt.

TOP2 Feststellen der Stimmberechtigten und Genehmigung des Tagesordnung

Die Tagesordnung wird einstimmig genehmigt.

 

TOP3 Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 13. März 2019

Andreas weist darauf hin, dass die Beitrittserhöhung, die unter TOP10 präsentiert wurde, so nicht umgesetzt werden muss, da wir eine automatische Erhöhung unserer Mitgliedsbeiträge in der Satzung festgelegt haben. Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.

TOP4 Berichte des Vorsitzenden, der Schatzmeisterin, der Schriftwartin und der Ressortleiter Leistungssport, Freizeitsport, Gleichstellung, Jugend, Presse u.a.

Andreas berichtet über die Anfrage des Bauamts bzgl. des Nebengeländes und den darauf stehenden Containern, deren Nutzung und die Wohnwagen. Andreas war in seiner Funktion als Vorsitzender auf dem Jugendtag, der Sitzung der Vereinsvorsitzenden und der Mitgliederversammlung des LKV. Rennsportwart Karl Paufler berichtet über 39 Sportler*innen, deren vielfältige und tolle Ergebnisse und das Ferienpass-Programm, das wieder sehr erfolgreich war. Wanderwart Reiner Voigt berichtet über die eingereichten 9 Fahrtenbücher, die den 5. Platz unter den Bremer Vereinen bedeuten. Kary Behrens weist auf das Feierabendpaddeln hin, was auch dieses Jahr von ihr und Celia angeboten wird. Der Slalomwart Matthias Winkler berichtet über die sehr guten Ergebnisse der Slalomsportler*innen. Das diesjährige Highlight soll die Schülermeisterschaft werden. Die Schatzmeisterin Christiane Henkel erläutert den Jahresabschlussbericht 2019 (s. Anlage), der sehr positiv ausfällt, da viele Mittel eingeworben werden konnten, z.B. für die Isolierung des Bootshauses und sich die Energiekosten gesenkt haben. Auch hat der Verein viele Spenden erhalten und verfügt über eine Rücklage. Die Kassenprüfer haben den Bericht geprüft und bestätigen die absolute Korrektheit. Andreas betont, dass insgesamt die Entwicklung nicht nur finanziell, sondern auch die Mitgliederentwicklung sehr positiv ist.

TOP5 Schatzmeisterin: Genehmigung des Wirtschaftsplan 2020

Christiane berichtet über den Wirtschaftsplan 2020 (s. Anhang). Der Vorschlag wird von den Mitgliedern mit einer Stimme Enthaltung angenommen.

TOP6 Entlastung der Schatzmeisterin und des Vorstands

Die Schatzmeisterin wird mit einer Stimme Enthaltung entlastet. Mit drei Stimmen Enthaltung wird der Vorsitzende entlastet.

TOP7 Wahlen Kassenprüfer

Sven Paufler und Sven Schulze werden einstimmig als neue Kassenprüfer gewählt.

TOP8 Wahlen

Andreas berichtet, dass Reiner sich als Bootshauswart zur Verfügung gestellt hat. Reiner wird mit einer Stimme Enthaltung gewählt und nimmt die Wahl an.

TOP10 Anträge

Es liegen keine Anträge vor.

TOP11 Verschiedenes

Martina bedankt sich im Namen des Vereins bei Kary und Celia für ihre Unterstützung beim Nachwuchstraining. Es wird den Kassenprüferinnen für ihre Arbeit in den letzten beiden Jahren ausdrücklich gedankt. Andreas berichtet auf Nachfrage über die dringend anstehenden Projekte: die Renovierung der sanitären Anlagen, der Küche, der Haupttür. Es gibt keine weiteren Nachfragen.

 

Ende: 19:45 Uhr

Protokollantin
(Yvonne Stahl)