Protokoll der Vorstandsitzung vom 09.03.2021

eingetragen in: Intern, Vorstandssitzung

Beginn: 19:00 Uhr

Teilnehmer: Andreas Gronwald, Christiane Henkel, Mathias Winkler, Martina Paufler, Karl Paufler, Reiner Voigt, Mark Riechel, Michael Golasowski, Michael Reys, Yvonne Stahl

 

TOP 1: Begrüßung

Andreas begrüßt zur dritten Online-Vorstandssitzung.

TOP2: Genehmigung und Besprechung des Protokolls (u.a. offene Punkte) der letzten Vorstandssitzung vom 09.02.2021

Andreas berichtet über den aktuellen Stand der noch offenen Punkte, welche im Folgenden besprochen werden. Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.

TOP3: Abstands- und Hygienekonzept: Neuigkeiten für den Sport

Andreas berichtet über den aktuellen Stand. Mathias berichtet über das Vorgehen beim Slalomtraining.

TOP4: LKV-APP

Andreas wird die Mitglieder über unseren Auftritt bei der DKV-App unterrichten. Mark will einen QR-Code für den Download erstellen.

TOP5: Durchführung der Gemeinschaftsarbeiten 2021

Der Gemeinschaftsdienst im gewohnten Sinn (alle zusammen) kann zur Zeit nicht stattfinden,
jedoch aber einzeln. Mathias weist darauf hin, dass die Hecke dringend geschnitten werden müsse und dass dafür evtl. ein Gärtner beauftragt werden könnte. Andreas schlägt vor, dass hierfür Mitglieder angesprochen werden könnten, die im letzten Jahr keine Dienste abgeleistet haben. Martina hat die letzten Jahre die Bücher hierzu überprüft, wer seinen Dienst versäumt hat. Für das letzte Jahr ist dies noch offen.

TOP6: Stand zum Verfahren mit dem Bauamt (Nebengelände)

Andreas fragt nach, ob er dort noch einmal nachfragen soll. Bis jetzt gab es keine Rückmeldung vom Bauamt.

TOP7: Stand Bootshaus und -lagerung

Bis jetzt liegt noch kein Kostenvoranschlag für neue Bootsständer vor. Karl wird morgen diesen vorlegen. Reiner und Andreas waren mit einem Sachverständigen am Bootshaus und haben die Risse am Bootshaus begutachtet. Die an der Eingangstür sollten ausgebessert werden auch wenn die Statik nicht beeinträchtigt ist. Es eilt daher nicht und ein Kostenvoranschlag kommt noch.

TOP8: Verlauf der Fernwärmeverbindungsleitung und Auswirkungen auf den Verein

Es gibt hierzu noch keine Neuigkeiten und es wird daher abgewartet.

TOP9: Ausblick JHV 2021

Eine Versammlung wäre möglich: unter 100 Menschen mit entsprechendem Hygienekonzept.
Michael G. schlägt vor, dies zu vermeiden und stattdessen eine Hybrid-Veranstaltung vorzusehen oder die JHV in den Herbst zu verschieben. Wir warten die JHV des LKV ab.

TOP10: Vereinsjubiläum 2024 (Strategische Überlegungen/Bildung eines Komitees usw.)

Andreas will in der nächsten Mail an die Mitglieder auf das Jubiläum hinweisen und nachfragen, wer Interesse an der Organisation hätte.

TOP11: Verschiedenes

Andreas schlägt vor, dass vor den nächsten Drittmittelanträgen die einzelnen Ressorts eine Liste an ihn schicken, damit eine Übersicht entsteht, was gebraucht wird und was realistisch zu finanzieren ist. Michael R. würde gern bei der Bremer Sportstiftung einen Antrag stellen. Ähnliches macht auch für die Kanu-Marathonsportler Sinn. Ältere Boote im Schuppen sollten inspiziert werden, ob hier nicht mal aussortiert werden könnte. Evtl. könnten die großen Canadier draußen gelagert werden um Platz zu schaffen. Dies bleibt aber noch offen. Angefragt wurde über Reiner, ob die Werkstatt auf dem Nebengelände zum Bootreparieren genutzt werden kann. Diesem wird zugestimmt. Michael G. weist auf die Parksituation im Ahornweg hin, die verhindert, dass man ohne Probleme mit dem PKW zum Vereinsgelände kommt. Andreas soll deswegen den Vorstand des Kleingartenvereins und die Augenklinik anschreiben. Michael G. schlägt vor, dass wir im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens wegen der Fernwärme Bedarf für einen neuen Zufahrtsweg anmelden könnten.

 

Ende: 19:45 Uhr
Nächste Vorstandssitzung: 27.04.2021 19:00 Uhr
Protokollantin: Yvonne Stahl