Rückblick auf eine erfolgreiche Regattasaison 2014

eingetragen in: Aktuelles

Unbestreitbarer Höhepunkt der Regattasaison 2014 war die Teilnahme unserer Sportler bei den Marathon-Weltmeisterschaften in Oklahoma City Ende September. Grundstein für die Teilnahme war das erfolgreiche Abschneiden Mitte Mai bei den Deutschen Meisterschaften im Kanu-Marathon in München, nur die ersten beiden Boote qualifizierten sich für die Europameisterschaften, die Mitte Juni in Piestany/Slowakei stattfanden. Ein gutes Ergebnis bei der EM wiederum war Voraussetzung für die Nominierung zur Weltmeisterschaft.

Ende Mai fanden dann die Deutschen Meisterschaften im Wildwasser auf der Brandenberger Ache (bei Kramsach/Österreich) statt. Dort wurde Sven in der Mannschaft Deutscher Juniorenmeister im Classic (gemeinsam mit seinem Cousin Nico Paufler und Tim Frait) und auch deutscher Vizemeister auf der Sprintstrecke. Marcel belegte in der Herren Leistungsklasse im Classic Rang 12 und in der Mannschaft Rang 5. Vom Bundestrainer Gregor Simon wurde er daraufhin für die vier Weltcuprennen in Österreich nominiert.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Rennsport in Hamburg-Allermöhe schließlich gewannen Martin Schubert und Sven Paufler im Kajakzweier der Herren Junioren über 5000m den Titel. Katja Appenrodt erkämpfte sich gemeinsam mit Catharine Büchtmann (Bergedorf) im Kanadier-Zweier der Damen Leistungsklasse über 500m die Silbermedaille.

Nicht unerwähnt bleiben sollen die Entwicklungen in den jüngeren Altersklassen, die ebenfalls als sehr positiv einzustufen sind. Hervorzuheben sind hier die zahlreichen guten Resultate und Podestplätze, u.a. auf den Norddeutschen Meisterschaften im Wildwasser (Lachte), die weiterhin als Beleg für eine nachhaltige und vielseitige Talentförderung stehen. In diesem Rahmen haben sich auch in der abgeschlossenen Saison neue Leistungsträger entwickeln können. Gemeinsam mit den Sportlern freuen wir uns daher auf eine spannende neue Saison 2015 und jede Menge Spaß auf den Regatten, Trainingscamps, dem Kenter- und Hallentraining sowie im regulären Training!

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an alle Sportler für diese tollen Leistungen im vergangenen Jahr!

In der Saison 2014 haben wir mit insgesamt 28 Aktiven an 23 Regatten in den unterschiedlichen Disziplinen teilgenommen. Dabei wurden 71 Siege eingefahren, 83 zweite Plätze und 61 Bronzemedaillen gewonnen. Zudem konnten Wanderfahrabzeichen im Schüler- und Jugendbereich verliehen werden. Eine tolle Bilanz, die sich wirklich sehen lassen kann.

Zu guter Letzt möchte ich mich bei den Übungsleitern, Eltern und allen Helfern ganz herzlich für ihre tatkräftige Unterstützung bedanken. Mit Sven und Martin werden uns künftig noch zwei weitere Sportler unterstützen können, sobald sie ihre Übungsleiterlizenz im Frühjahr 2015 erhalten haben. (Karl Paufler / Sportwart)

Erfolgsbilanz 2014