Wildwasser-Ranglistenrennen – Marcel löst das EM-Ticket

eingetragen in: Kanu-Wildwasser

Aufgrund der pandemiebedingt ausgefallenen Ranglistenrennen hat der Trainerrat diesen Wettkampf zur Überprüfung des aktuellen Leistungsstandes der Athleten und zur Nominierungsgrundlage für die anstehende Europameisterschaft im Kanu-Wildwasser genommen, die vom 10.-14. August im spanischen Leon (Sabero) stattfinden wird. Zwar wurde in den vergangenen Monaten fleißig trainiert, aber aufgrund der fehlenden Wettkämpfe, war eine Leistungsbestimmung bislang nicht möglich und so ist der Sieg im Rennen in der Herren Leistungsklasse auch für Marcel Paufler selbst überraschend und die Freude groß: Er hat das EM-Ticket für den Saisonhöhepunkt im Wildwasserrennsport mit Tagesbestzeit gelöst und sich direkt qualifiziert. Zweiter wurde Finn Hartstein (OA Hamburg) vor Andreas Heilinger (KSK Köln), die ebenfalls für die EM nominiert wurden.

Beim diesem ersten nationalen Kräftemessen im Wildwasser, dem Ranglistenrennen im rheinland-pfälzischen Diez auf der Lahn, gewinnt Hjördis Sommer auf der Lahn in ihrer Altersklasse das Rennen der weiblichen Jugend souverän mit dreizehn Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte aus Wiesbaden.

Abgerundet wurde das Ergebnis durch Trainer Karl Paufler selbst, der bei den Masters Dritter wird und in seiner Altersklasse das Rennen gewinnt.

Ergebnisliste