Hot Freeze Wintercup – 3. Lauf in Erftstadt
| | |

Hot Freeze Wintercup – 3. Lauf in Erftstadt

 Da der dritte Lauf des Wintercups nicht wie geplant in Köln auf dem Fühlinger See stattfinden konnte,  hatten sich die Wassersportfreunde Liblar spontan bereit erklärt, das Rennen kurzfristig nach Erftstadt auf den Liblarer See zu verlegen. Somit konnte eine  Absage des Rennens doch noch verhindert werden. Herzlichen Dank dafür an dieser Stelle.   Mehr als…

Nikolausregatta Ratzeburg
| | | |

Nikolausregatta Ratzeburg

Zur vierten Nikolausregatta in Ratzeburg hatten sich mehr als 100 Teilnehmer aus ganz Norddeutschland angemeldet. Bei klirrender Kälte starteten zunächst die Kajakeiner und Kajakzweier zur ca. zehn Kilometer langen Runde, die auf dem Küchensee begann, über den Kleinen Küchensee, Domsee und den Ratzeburger See bis Römnitz/Kalkhütte und dann zurück zum Ziel bei der Fischerei Ratzeburg,…

Starker Auftakt in Herdecke bei Wintercup-Serie
| |

Starker Auftakt in Herdecke bei Wintercup-Serie

“Es wird wieder lang, hart, kalt und anstrengend” so lautet das Motto der Hot-Freeze-Wintercupserie. Mehr als 170 Teilnehmer aus ganz Deutschland, Belgien  und den Niederlanden ließen sich davon jedoch nicht abschrecken und kamen zur Auftaktveranstaltung 2022/2023 nach Herdecke. In den sonst eher wettkampfarmen Wintermonaten eine ideale Ergänzung und Abwechslung zum Training. In Herdecke allerdings hatten…

Saisonabschluss auf der Freimarktsregatta
| |

Saisonabschluss auf der Freimarktsregatta

Groß war die Freude bei den Störtebeker Paddlern und Paddlerinnen, dass in diesem Jahr die Feimarktsregatta auf der Ochtum endlich wieder stattfand, und so gingen sie schwungvoll über die 5.400 Meter, 3.300 Meter, 1.100 Meter und für die Jüngsten 400 Meter auf die Strecke. Auch das Wetter spielte in diesem Jahr an dem herbstlich sonnigen…

4970 Gramm Marzipan erpaddelt (= 11 Siege + 2x Silber + 3x Bronze)
|

4970 Gramm Marzipan erpaddelt (= 11 Siege + 2x Silber + 3x Bronze)

Neben Urkunden gab es viele Marzipantorten für die Bremer Mannschaft beim 50. Riesebusch Abfahrtsrennen auf der Schwartau in der Nähe von Lübeck. Die Teilnehmer der fünfköpfigen Mannschaft kamen in jedem ihrer insgesamt 16 Rennen auf einen Podestplatz und ergatterten sich so die heiß begehrten und leckeren Marzipantorten, die fast zu schade zum Essen sind. Bei…

Erfolgreiche Titelverteidigung: Deutscher Meister im Wildwasser
|

Erfolgreiche Titelverteidigung: Deutscher Meister im Wildwasser

Deutscher Meister und 2x Deutscher Vizemeister! Marcel Paufler (27) und Hjördis Sommer (17) starteten als einzige Störtebeker bei den Deutschen Meisterschaften im Wildwasserrennsport auf der Saalach bei Lofer (Österreich). Beide gehen in dieser Saison für den Verein Oberalster Hamburg VfW an den Start, um die Chance zu haben, auch an den Mannschaftsrennen teilnehmen zu können….

Norddeutsche Meisterschaft Wildwasserabfahrt: 5 Starts – 5 Siege
|

Norddeutsche Meisterschaft Wildwasserabfahrt: 5 Starts – 5 Siege

Die makellose Siegesbilanz der Bremer kann sich sehen lassen: Drei Störtebeker starten bei der Norddeutschen Meisterschaft in fünf Rennen und gewinnen dabei fünf mal Gold! Die Distanz der Einzelrennen auf der Stör betrug 3,2km. Sowohl Marit Behrens in der weiblichen Jugend als auch Hjördis Sommer bei den Juniorinnen gewannen ihre Rennen souverän. Hjördis wurde sogar…

Wildwasserabfahrtsrennen in Bimöhlen: 4 Starts = 4 Siege
|

Wildwasserabfahrtsrennen in Bimöhlen: 4 Starts = 4 Siege

Zwei Bremer Sportler machten sich zusammen mit ihrem Trainer Karl Paufler auf in das beschauliche Bimöhlen in der Nähe von Neumünster. Beim Abfahrtsrennen auf der Osterau startete zunächst Marit Behrens in der weiblichen Jugend und kam hier auf den ersten Platz. Nur wenig später ging auch Marcel Paufler bei den Herren an den Start und…

Wildwasser-Ranglistenrennen auf der Rur
|

Wildwasser-Ranglistenrennen auf der Rur

Das internationale Wildwasserrennen in Monschau auf der Rur fand durch die coronabedingten Ausfälle das erste Mal seit zwei Jahren wieder statt. Dieses DKV-Ranglistenrennen führt durch die Monschauer Altstadt und ist die einzig naturbelassene Wildwasserstrecke in Nordrhein-Westfalen. Aufgrund der langen Anfahrt waren die Bremer Starter Hjördis und Marcel bereits am Vortag mit dem Bus von Oberalster…

Erfolgreicher Saisonauftakt für Wildwasserrennsportler
|

Erfolgreicher Saisonauftakt für Wildwasserrennsportler

Der erste Wettkampf in der Kanu-Wildwasserabfahrt fand auf der Sülz in der Nähe von Köln statt. Vier Bremer starteten bei sehr gutem, aber kaltem Wetter auf der ca. 350m langen Sprintstrecke (Fahrzeit ca. 60 Sekunden), die am Start direkt in ein kleines Wehr mündete. Karl Paufler ging als erster Bremer an den Start und belegte…