Deutsche Meister und Bronze im Wildwasser

eingetragen in: Aktuelles, Kanu-Wildwasser

„Das war das Rennen meines Lebens“, mit diesen Worten kommentierte Sven Paufler die Sensation: Unsere Kanuten Sven Paufler und Torben Blume haben bei den deutschen Meisterschaften im Kanuwildwasser in Lofer auf der Saalach zusammen mit Tim Frait im Rennen der Schülermannschaft in einer Zeit von 8 Minuten 44 Sekunden auf der langen Classicstrecke Gold geholt und wurden somit sensationelle deutsche Meister.

Gestartet sind die beiden Bremer in diesem Jahr mit ihrem Passauer Teamkollegen für dessen Verein. Die Mannschaft hatte sich bereits in den Osterferien in Slowenien eine Woche lang intensiv auf den Wettkampf vorbereitet. In diesem gründlichen Training liegt bestimmt einer der Schlüssel zum Erfolg dieser ehrgeizigen Mannschaft. Zu dem Kräftemessen bei der Regatta auf dem Wildwasser kamen 450 Aktive.

Bereits am Tag zuvor konnte Torben Blume im Einzelrennen der Schüler A über die Classic-Strecke den größten Teil seiner Konkurrenz hinter sich lassen und mit der Zeit von 8 Minuten 14 Sekunden eine Bronzemedaille erringen. Damit lag er lediglich knappe 10 Sekunden hinter dem Erstplazierten.

Ergebnisliste