Wümme Rund

eingetragen in: Kanu-Wandersport

31 Paddlerinnen und Paddler starteten am Verein, um gemeinsam die StBP-Wümme rund zu fahren. Bis alle im Wasser waren, dauerte es seine Zeit, obwohl unser langer Schwimmsteg schon erhebliche Zeitersparnis bietet. Es ging dann aber irgendwann doch endlich los in Richtung Kuhgraben und Kuhsiel. Dort konnten alle gemeinsam schleusen, dann auf die Wümme abbiegen und mit ablaufendem Wasser, aber erheblichem Gegenwind in den Linkskurven bis Dammsiel paddeln. Dort musste die Gruppe ein Weilchen auf die Schleusung warten, es konnten aber auch hier alle gemeinsam durchgeschleust werden. Nach der Schleusung entschied sich ein Teil der Gruppe, gleich weiterzufahren, einige sind am Steg ausgestiegen, um sich die Beine zu vertreten oder an Land zu picknicken. Andere wiederum blieben einfach im Boot und haben dort ihr Proviant verspeist. Schließlich brach auch diese Gruppe wieder auf. Am Gerkenstau wartete schon ein Freiwilliger aus der ersten Gruppe darauf, die letzte Gruppe durchzuschleusen; so kamen dann auch diese Paddler zügig ans Ziel. Im Bootshaus war schon Kaffee und Tee gekocht und der Kuchen bereitgestellt. Alle konnten sich noch einmal ausgiebig stärken und dabei plaudern, bevor die von weiter her Angereisten die Heimfahrt antraten. Es war eine wunderschöne Fahrt mit dieser großen Gruppe. Danke an Reiner für die Organisation und den schönen Empfang aller Teilnehmenden!
(Text Britta Kiss / Bilder Reiner Voigt)