Wümme Rund

eingetragen in: Aktuelles, Kanu-Wandersport

Schöneres Wetter konnten wir uns zum Wümme Rund nicht wünschen. Wo es tags zuvor noch stürmte und aus allen Wolken regnete, hatten wir auf unserer Tour herrlichen Sonnenschein. Eine leichte Brise Wind wehte unseren Gästen aus Wildeshausen und Wittmund um die Ohren. Jan war diesmal mit seinem neuen schnellen Pouchfaltboot dabei. Störti Katharina und Tura Basti bevorzugten einen Rennbootzweier. Nachdem wir an der Gartelmann-Schleuse geschleust hatten, paddelten wir die idyllische kleine Wümme hinunter bis nach Dammsiel, wo der Schleusenwärter schon auf uns wartete. Mit dem letzten Tidenhub auf der Wümme nach einer Pause kamen wir in Kuhsiel an. Ein bisschen Aufsehen erregten wir beim Schleusen. So eine große Wandergruppe bestehend aus 12 Booten sieht man ja auch nicht alle Tage. Am Bootshaus angekommen, freute sich jeder auf eine heiße Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen, bevor die Heimreise angetreten wurde. Wir sehen uns sicher wieder. (Reiner Voigt)