Harle-Regatta

eingetragen in: Aktuelles, Kanu-Rennsport

Am 17./18. August 2013 herrschte an der Harle im ostfriesischen in Altfunnixsiel (nördlich von Wittmund) ein buntes Regattatreiben. Die teilnehmenden Vereine kamen nicht nur aus dem norddeutschen Raum: Von Kiel bis München, Kassel, Dortmund, Recklinghausen und sogar Tel Aviv hatten sich Sportler auf den Weg gemacht, um teilnehmen zu können.
Mit 32 gemeldeten Vereinen und mehr als 300 Teilnehmern war diese beliebte Veranstaltung mit familiärem Flair wieder einmal sehr gut besucht und entsprechend eng war es auf dem Zeltplatz, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Das Regattateam hatte die mehr als 200 Rennen, die über die Kurzstreckendistanz von 200m und die Langstrecke von 3000m ausgetragen wurden, hervorragend organisiert.

Trainer Karl Paufler war sehr zufrieden mit dem Abscheiden seiner Sportler: Sechs Siege, sieben Mal den 2. Platz und neunmal den 3. Platz, diese Bilanz kann sich sehen lassen. Erfreulich auch, das gute Abscheiden der ganz jungen Sportler, die ebenfalls Medaillen mit nach Hause bringen konnten. Traditionell wurden am Sonntag zum Abschluss die bei den Sportlern beliebten Mixed-Rennen sowohl im Kajakzweier als auch im Kajakvierer gefahren, bei denen die Sportler nicht zwingend aus dem gleichen Verein kommen.