Wintercup-Finale in Venlo

eingetragen in: Kanu-Wildwasser

Nach langer Anreise erreichten Marit Behrens, Hjördis Sommer und Marcel Paufler zusammen mit Trainer Karl Paufler Venlo (Niederlande). Hier fand der letzte der drei (von normalerweise vier) Wintercup-Läufen auf der Maas statt. Gestartet wurde das Finale nach kurzer Streckenbesprechung wie üblich in einem atemberaubenden Massenstart aller Bootsklassen. Die Strecke führte knapp vier Kilometer gegen die Strömung flussaufwärts, danach knapp sechs Kilometer flussabwärts bis ins Hafenbecken und wieder zurück zum Ziel, direkt vor dem Vereinsgelände von Viking Venlo. Wie es sich für einen Wintercup gehört, war es sonnig aber kalt. Durch den ungewöhnlich hohen Wasserstand war die Strömung sehr stark, was taktische Manöver am Start erforderte. Auch die Wellen der großen Binnenschiffe, die immer wieder vorbeifuhren, waren eine Herausforderung.

Marcel wurde im Marathonboot nach 53:41min. Zweiter der heutigen Gesamtwertung hinter Andreas Heilinger (Köln). Damit belegte er trotz Punktgleichheit  mit Andreas  (beide 395 Punkte) auch den zweiten Platz in der diesjährigen Gesamtwertung der Wintercup-Serie, weil bei Punktgleichheit der letzte Sieg entscheidend ist.

Hjördis belegte im Marathonboot in der Damenwertung in Venlo ebenfalls einen zweiten Platz, ihre eigene Altersklasse (Juniorinnen) gewann sie mit der Zeit von 1:03:17 Stunden. In der Gesamtwertung der Wintercup-Serie wurde Hjördis Vierte, obwohl sie auch in Herdecke zuvor die Schnellste weibliche Teilnehmerin war. Dies liegt am Wertungssystem, bei welchem die Damen erst einmal mit den Herren gemeinsam gewertet werden und dementsprechend ihre Punkte erhalten (Der Sieger des Rennen erhält 200 Punkte, danach wird runtergerechnet). Erst für die Damenwertung werden dann diese Punkte separat zusammengerechnet und dadurch die Damensiegerin ermittelt.

Marit war das erste Mal bei einem Wintercup-Rennen dabei und freute sich als eine der Jüngsten auf dieser Distanz über einen 29. Platz in der heutigen Gesamtwertung, damit war sie die Zweitschnellste (1:15:41 Std.) in ihrer Altersklasse im Wildwasser-Abfahrtsboot.

 Wintercup Finale Venlo Ergebnisliste